StickstoffgewinnungPSA Stickstofferzeuger:
für hoch- bis ultrareinen Stickstoff

 

In Zusammenarbeit mit der Firma INMATEC bieten wir hochwertige Stickstoffgeneratoren auf Basis der PSA (Pressure Swing Adsorption)-Technologie. Der somit erzeugte Stickstoff ist von besonders hoher Reinheit*.

 

Die PSA-Technologie basiert auf dem sogenannten Adsorptions-Prinzip: Dabei werden die Stickstoff- und Sauerstoffmoleküle einströmender Luft in einem Kohlenstoff-Molekularsieb (CMS) getrennt. Die größeren Stickstoffmoleküle durchwandern dabei die Aktivkohle des Siebs. Mittels Druckluft werden sie in einen nachgeschalteten Systemtank geleitet. Dort steht der hochreine Stickstoff zur Verwendung bereit.
Sobald die hochwertige Aktivkohle vollständig mit den Sauerstoffmolekülen gesättigt ist, erfolgt ein Wechsel auf einen zweiten Druckwechsel-Adsorptionstank. Dieser enthält ebenfalls ein Kohlenstoff-Molekularsieb. Der erste Tank regeneriert sich in der Zwischenzeit. Diese Vorgehensweise gewährleistet eine kontinuierlich hohe Menge und Reinheit des Stickstoffs.



Eine kontinuierliche Qualitätskontrolle ist durch die Messung der Drucklufttemperatur, des Druckluftdrucks, des Stickstoffdrucks und der Stickstoffreinheit sichergestellt. Alle gemessenen Werte, werden auf unserem übersichtlichen INMATEC Touch-Control-Panel dokumentiert und können per Fernbedienung von jedem beliebigen Computerplatz der Welt überwacht werden.


Die Effektivität unserer Stickstoffgeneratoren versprechen Einsparungen ab der ersten Minute.

 

* Die Druckwechseladsorptionstechnik ermöglicht eine Versorgung mit Stickstoff in einer Reinheit bis zu 6.0 / 1.0 ppm (Restsauerstoff) und Liefermengen von 0,5 - 10.000 Nm³/h.

 

Stickstofferzeuger von WT Drucklufttechnik

 

Neben den genannten Produkten haben wir auch Lösungen für Stickstoffgewinnung in großindustriellen Mengen.
Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage weiteres Informationsmaterial oder beraten Sie dazu persönlich.

 

Ihr Team von W.T. Drucklufttechnik

Hier geht´s zu unserem Onlinekatalog