W.T. Drucklufttechnik - Aktuelles und Wissenswertes

News September 2019

 

PROJEKTBEGLEITUNG: Kunde eacc, Unterriexingen

 

Kunde: eacc, Unterriexingen
Leistungsschwerpunkte:

  • Analyse der Druckluftsituation
  • Messung des Druckluftbedarfs
  • Planung und Festlegung der Maßnahmen
  • Demontage / Montage der Komponenten bei laufender Produktion


Gewinnen Sie einen Eindruck in unsere Arbeit anhand der kompletten Neuausrichtung der Druckluftversorgung bei eacc in Unterriexingen.

Hier ein Bild der vorhandenen, alten Druckluftstation:

            - zu geringe Kapazität

            - Redundanz kritisch

            - Druckluftleitungen zu gering dimensioniert

            - keine Steuerung nach heutigem Stand

Image

Nach Analyse und Planung folgte im ersten Schritt der Ausbau der bestehenden Anlage. Demontiert wurden alte Kompressoren, Trockner und Filter. Eine besondere Herausforderung stellte hierbei der Ausbau von zwei, nicht mehr zugelassenen Druckluftbehältern dar.

Um die Produktion sicher zu gewährleisten, stellte die W.T. Drucklufttechnik vorübergehend eine komplette Druckluftstation auf.

Die alten Komponenten mussten schnell demontiert und abtransportiert werden - das ganze Team der W.T. Drucklufttechnik packte mit Herzblut an.

Image

Zügig wurden die neuen Geräte der Druckluftanlage installiert.

Gerade bei laufender Produktion mit sehr engen Zeitfenstern, ist eine exakte Planung des Ablaufs unerlässlich.

Ein wichtiger Schritt war die Aufstellung der neuen Druckluftbehälter zum exakten Zeitpunkt an den richtigen Platz.

Image
Image

Anschließend wurde die neue CSD 125T vorsichtig an den vorgesehenen Platz transportiert und installiert. Noch ein Blick ins Innere: Alles ist in Ordnung!

Image
Image

Auch die beiden Aktivkohleadsorber ACT 50 und die beiden Adsorptionstrockner DC 50 für die Druckluftaufbereitung sind schon installiert.

Image

 

Geschafft! Nun stehen alle Komponenten an ihrem Einsatzort.

Image
Image

News August 2019

 

Umfirmierung: W.T. Drucklufttechnik GmbH & Co. KG

 

Zum 01.09.2019 wird das Einzelunternehmen W.T. Drucklufttechnik zur

W.T. Drucklufttechnik GmbH & Co. KG umfirmiert.

 

Unter der neuen Firmierung führen wir auch in Zukunft alle Geschäfte und Dienstleistungen weiter und werden selbstverständlich auch weiterhin für Sie als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Alle bestehenden Verpflichtungen und Verträge des Einzelunternehmens W.T. Drucklufttechnik werden von der W.T. Drucklufttechnik GmbH & Co. KG übernommen.

Bitte beachten Sie auch bei zukünftigem Schriftverkehr unseren neuen Namen. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Image
Image

News April 2019

SAVE THE DATE: 01. - 05. April 2019

Image

 

Hannover Messe - 100 Jahre KAESER Kompressoren

 

Erleben Sie hautnah, wie sich Druckluft nicht nur zuverlässig und energieeffizient erzeugen, sondern dank fortschriftlicher IT-Integration auch nahtlos mit Industrie 4.0-Umgebungen vernetzen lässt.

Besuchen Sie uns auf dem Messestand von KAESER in der Halle 26 am Stand C51.

Wir freuen uns auf Sie

 

 

Image

News Januar 2019

 

Senkung der CO2-Werte durch Kältemittelumstellung!

 

Das neue Kältemittel R-513A senkt das Treibhauspotential (GWP) um

 ca. 66 %

 im Vergleich zum herkömmliche Kältemittel R-134A.

 

Wann reagieren Sie?

Stellen Sie ihr bisher verwendetes Kältemittel auf das neue Kältemittel R-513A um und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Senkung der CO2-Werte
  • gewohnte Kälteleistung im Vergleich zum R-134A
  • Energieeffizienzsteigerung

Gerne beraten wir Sie persönlich bzgl. der Umstellung auf das Kältemittel R513A.

Sprechen Sie uns an!

Image
Image

News Dezember 2018

Druckluft "To Go" - der neue i.Comp 3
MOBIL, EFFIZIENT, LEISTUNGSSTARK

 

Ölfreier Kolbenkompressor

> kein Ölwechsel und Ölentsorgung

 

1,5 kW Volumenstrom

> kein zusätzlicher Druckluftbehälter

Trotz 150 Meter Kabel

> konstanter Druck bis 11 Bar

Zusätzlich 3 Jahre Anschlussgarantie

> nach der zweijährigen Gewährleistung kostenlos on top!
> während der Anschlussgarantie keine Zusatzkosten
Einfach nach dem Kauf registrieren: Hier geht es zur Anschlussgarantie

 

Gerne berate ich Sie auch persönlich, wenn es um die mobile Druckluft geht.

Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie.

Image

News Juli 2018

 

W.T. Drucklufttechnik - AKTIV FÜR DEN UMWELTSCHUTZ

 

Nachhaltigkeit wird bei uns auch in Bezug auf die Verpackungsmaterialien groß geschrieben!

Es ist nichts Neues: Kunststoffe dominieren die Welt! Die Entsorgung und die dadurch resultierenden, schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt sind enorm!
Wir möchten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und setzen auf wiederbefüllbare und langlebige Ölkanister aus Metall.

Machen Sie mit!

 

Bei einer Abnahmemenge von einem Faß von 200l Original KAESER Öl MOL oder S 460, erhalten Sie einen wiederbefüllbaren Kanister mit dem passenden Öl für Ihre Anlage dazu.

Hinweis: Steigen Sie auch in Sachen Verrohrung um! Entscheiden Sie sich bewusst gegen Kunststoffleitungen!

Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie.

Image
Image

News Februar 2018

 

MOBILAIR - Die kleinen Multitalente und Kraftpakete

Die Klassiker: Baukompressoren (bis 5,0 m3)

Durch die Anti-Frost-Regelung bekommen diese robusten Kompressoren selbst bei extremen Temperaturen keine kalten Füße.

Multitalente (bis 11,5 m3/min)

  • Konfigurieren Sie unsere fahrbaren Baukompressoren nach Ihren Wünschen und Aufgabengebieten.
    (Modelle M36, M45, M52, M81, M82 und M115)

Das neue Kraftpaket - M 130

  • Als einziger mobiler Kompressor seiner Größe mit 23kVA-Generator lieferbar.
  • Exakte Bedarfsdeckung: Der Betriebsdruck ist stufenlos in 0,1 Schritten regelbar.

Weitere Informationen zu unseren MOBILAIR-Kompressoren finden Sie in unserem aktuellen
Flyer - "Mobile Kompressoren".

Gerne berate ich Sie auch persönlich, wenn es um die "Mobilen Kompressoren von KAESER" geht.
Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie.

Ihr Thomas Weise
Inhaber

Image

News Januar 2018

 

Druckluft-Seminar an der Fachschule für Holztechnik in Stuttgart

 Mit großem Interesse verfolgten die Studenten das Druckluft-Seminar von Herrn Thomas Weise (Inhaber, W.T. Drucklufttechnik) und Herr Thomas Steiner (Vertriebsingenieur, KAESER Kompressoren Coburg) an der Fachhochschule für Holztechnik in Stuttgart.

Von der Funktionsweise, über die Nutzung, bis hin zu Planung einer Druckluftanlage - relevante Informationen wurden ausführlich erläutert und Fragen beantwortet.

Das Druckluftseminar dient den Studierenden als Grundlage für Ihr anstehendes Praxisseminar. Wir freuen uns, den Studenten die Möglichkeit praxisbezogene Einblicke in die Drucklufttechnik für Ihre Projekten in den jeweiligen Unternehmen geben zu können und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.

Ihr Thomas Weise
Inhaber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.